Kanzlei Rechtsgebiete Infos & Download Links & Partner
Allgemeines

Grundsätzlich richtet sich das anwaltliche Honorar nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) bzw. dessen Vergütungsverzeichnis und ist vom jeweiligen Streitwert abhängig.

Im Rahmen des Beratungsgespräches informieren wir Sie selbstverständlich auch über die Rechtsanwaltsgebühren bei einem außergerichtlichen sowie ggf. gerichtlichen anwaltlichen Tätigwerden (Prozesskostenrisiko). Die für die Beratung selbst anfallenden Gebühren werden im Falle eines anschließenden außergerichtlichen Tätigwerdens vollständig angerechnet. .


In vielen Fällen brauchen Sie jedoch die Anwaltskosten nicht zu tragen (Rechtschutzversicherung) bzw. können sich Ihre Kosten vom Gegner erstatten lassen. Dies gilt insbesondere auch für außergerichtliche Tätigkeiten des Rechtsanwalts.